Vom Leben geführt

Meine Sehnsucht nach Frieden, nach dem Schutz von Kindern, Tieren und Umwelt trieb und treibt mich an, immer wieder neue Wege zu suchen und zu gehen: Beziehung statt Erziehung, vegane Ernährung, der Gemüseanbau mit Freunden, gewaltfreie Kommunikation und der verbundene Atem sind Ausdrucksformen meiner inneren Werte und Wünsche. Sie findet auch in meinen Texten Ausdruck, z.B. hier: https://www.jumanamattukat.de/wo-kaemen-wir-hin/

Ja, ich wünsche mir eine Welt, wie sie John Lennon in „Imagine“ besingt.

Bis zur Krise im Jahr 2020 habe ich Atemsitzungen und Seminare geleitet, in denen ich andere auf ihren (neuen) Wegen begleitet habe. Seitdem bin ich stiller geworden, horche mehr und stelle noch häufiger Fragen wie „Was will das Leben von mir?“ und „Wie kann ich ein Beitrag für die Welt sein?“

In meinen (Führungskräfte)-Coachings begleite ich Menschen und freue mich wenn ich ihr Potential mit entfachen darf. Entweder in der Natur oder digital.

Seit April 2021 habe ich das große Glück, mitten im Wald zu leben, mal zu zweit mit meinem Gefährten Matthias Jackel, mal mit unseren 2+3 Kindern, mal mit Gleichgesinnten. 

Wir sind an diesem Ort auf dem Weg in ein energieautarkes ressourcenschonendes gemeinschaftlich lebendes Leben. Unser Wirken an diesem Ort soll ein Beitrag für ein friedlicheres Miteinander der Menschen im Einklang mit der Natur sein.

An diesem neuen Weg, den aktuellen Fragen, die mich beschäftigen und dem, was der Wald zu sagen hat, möchte ich bald Menschen öffentlich teilhaben lassen. In welcher Form weiß ich noch nicht. Ich werde daher erst einmal horchen. 😉 Bis dahin sende ich alles Liebe zu Dir hin!

 

 

 

 

 

Kontakt

Melden Sie sich gerne unter

0171 – 8651155